Cookie-Einstellungen

Fussball \ 1. Bundesliga

Konferenz, 19. Spieltag Saison 2013/2014

FUSSBALL Liveticker

:
19. Spieltag - Konferenz
Letzte Aktualisierung: 19:29:12
 
 
Wir verabschieden uns an dieser Stelle für heute mit der Bundesliga-Konferenz. Bis zum nächsten Mal - LIVE bei uns! Auf Wiedersehen!
 
 
Die drei nächsten Bayern-Verfolger haben gestern udn heute allesamt ihre Spiele gewonnen und bleiben dran, Mönchengladbach könnte mit einem Sieg heute abend in Hannover noch an Schalke vorbei ziehen. Im Keller hat sich heute wenig getan, denn sowohl Freiburg als auch der Hamburger SV boten blutleere Vorstellungen und unterlagen. Morgen spielt Nürnberg und könnte, den zweiten Saisonsieg vorausgesetzt, beide Teams hinter sich lassen.
Abpfiff
90
Schlusspfiff! Mit dem Abpfiff in Leverkusen ist das letzte Spiel in der Konferenz beendet.
Augsburg - Bremen
90
Ein voll bekleideter Flitzer eilt auf den Platz, die Sicherheitskräfte folgen auf dem Fuße und holen ihn schnell ein.
Leverkusen - Stuttgart
89
Stürmer Cacau ersetzt für den späten Schlussspurt beim VfB nun Rani Khedira.
Schalke - Wolfsburg
87
Kaan Ayhan feiert bei Gelsenkirchen sein Bundesliga-Debüt. Boateng setzt sich auf die Bank.
Mainz - Freiburg
86
Tor! MAINZ - Freiburg 2:0 - Der Ball passt! Geis spielt den Ball vom rechten Flügel auf den eingewechselten Ja-Cheol KOO und der geht an der Strafraumgrenze noch ein Stückchen in die Mitte und zirkelt den Ball oben links ins Tor. Sehr stark!
Leverkusen - Stuttgart
84
Tor! LEVERKUSEN - Stuttgart 2:1 - Keine zehn Minuten ist Eren DERDIYOK auf dem Platz und schon trifft er. Sam spielt den Ball von der rechten Seite rein, Kießling lässt passieren und so ist es der Schweizer, der per Kopfball am zweiten Pfosten trifft - sein erstes Saisontor.
Schalke - Wolfsburg
81
Tor! SCHALKE - Wolfsburg 2:1 - Sehenswert, was Neustädter hier einleitet. Er spielt einen Doppelpass mit Goretzka und bedient dann Kevin Prince BOATENG, der mit dem rechten Schlappen erfolgreich abschließt. Das sah wirklich gut aus.
Hoffenheim - Hamburg
81
Die Norddeutschen lassen den Ball im Mittelfeld durch die eigenen Reihen laufen, doch über das, was der HSV bietet, wenn es offensiv wird, sei der Mantel des Schweigens gelegt. Es gibt Abstoß.
Leverkusen - Stuttgart
78
Mit Traoré kommt bei Stuttgart ein frischer Mann, der über die Außenbahn für offensiven Druck sorgen kann - Werner verlässt das Spielfeld.
Augsburg - Bremen
76
Eine gute Viertelstunde ist hier noch zu spielen und Augsburg hat diese Partie weitgehend im Griff.
Schalke - Wolfsburg
74
Die Königsblauen haben sich vom Ausgleich mittlerweile einigermaßen erholt und können nun auch einen nicht gegebenen Elfmeter nach Foul von Arnold an Farfan beklagen.
Mainz - Freiburg
73
Nun einmal der SCF mit Schmid, der den Ball durch die Mitte nach vorne treibt, dann nach rechts ablegt auf den mitgelaufenen Mehmedi, dessen Schuss dann aber knapp am Gehäuse vorbei dreht.
Leverkusen - Stuttgart
70
Jetzt gäbe es auch einen Eckball für Bayer 04, aber der eine und der andere Gegenstand, der von den Rängen kommt, lässt Sam zunächst von der Ausführung Abstand nehmen.
Leverkusen - Stuttgart
68
Eckball für die Stuttgarter von der linken Siete durch den für Harnik eingewechselten Maxim - der Ball kommt an den Fünfer, wo Keeper Leno mit einer Hand für Klarheit sorgt.
Schalke - Wolfsburg
65
Tor! Schalke - WOLFSBURG 1:1 - Und dann zappelt der Ball dann plötzlich im Netz. Peresic kommt gegen Santana zum Schuss, Fährmann kann den Ball nur kurz nach vorne abwehren, vor die Füße von Maximilian ARNOLD, der aus wenigen Metern zum Ausgleich trifft.
Schalke - Wolfsburg
63
Wolfsburg mit Luiz Gustavo durch die Mitte - der Brasilianer schaut sich dann aber ein wenig ratlos um am Mittelkreis, weil sich gar niemand im Wolfsburger Hemd als Anspielstation anbietet.
Hoffenheim - Hamburg
61
Tor! HOFFENHEIM - Hamburg 3:0 - Das dürfte es schon gewesen sein für die Hamburger! Andreas BECK darf sich nach Vorlage von Firminho mit seinem Abschluss aus kürzester Distanz in die Torschützenliste eintragen. Ausgesprochen hat man beim HSV schon die Abstiegsangst, die Reaktion darauf lässt man noch ein wenig vermissen.
Mainz - Freiburg
58
Ja-Cheol Koo kommt nun bei den Hausherren für Malli ins Spiel.
Augsburg - Bremen
55
Tor! AUGSBURG - Bremen 3:1 - Eben noch hatte André HAHN aufgelegt, nun trifft er selbst und nutzt dabei kaltschnäuzig einen Fehler von Lukas Schmitz, der das Spielgerät nur schlecht abschirmt, und Torwart Wolf, dem er das Leder rechts an der Strafraumgrenze aus der Hand spitzelt und dann in die Mitte zieht - er trifft aus sehr spitzem Winkel.
Schalke - Wolfsburg
53
Neustädter steckt fein durch für den Kollegen Huntelaar, doch der Niederländer schiebt die Kugel von der Starfraumgrenze aus dem Lauf rechts am Gehäuse vorbei.
Augsburg - Bremen
49
Tor! AUGSBURG - Bremen 2:1 - Schneller Vorstoß über die rechte Bahn mit Hahn, der den Ball zweit vor das Tor flankt, Gebre Selassi taucht unter der Kugel durch und so ist die Bahn frei für Halil ALTINTOP und der nimmt am zweiten Pfosten den Ball direkt ab und schießt ein.
Schalke - Wolfsburg
50
Platzverweis! Rot gegen Wolfsburg Daniel Caligiuri. Nach Rücksprache mit seinem Assistenten Pickel zückt Referee Stark den Karton. Beleidigung? - Es lässt sich im Moment nicht so recht auflösen.
Augsburg - Bremen
46
Auch die dezimierten Hanseaten bringen zwei neue Spieler zum Seitenwechsel: Lukas Schmitz ist für Nils Petersen dabei und Philipp Bargfrede ersetzt Felix Kroos.
Mainz - Freiburg
46
Doppelwechsel bei den Freiburgern, wo nun Coquelin und Klaus neu dabei sind für Schuster und Pilar.
Leverkusen - Stuttgart
46
Sidney Sam ist bei den Rheinländern neu im Spiel - Reinartz muss verletzt in der Kabine bleiben.
2. HZ
46
Die Mannschaften sind wieder auf den Plätzen. Weiter geht es!
Halbzeit
45
Die Spiele gehen in die Halbzeitpause und wir gehen mit. Bis gleich also!
Augsburg - Bremen
45
Bremen ist nun um den Sportsfreund Garcia erleichert - der Argentinier war bereits verwarnt und holt sich die zweite Verwarnung ab. Ampelkarte. Der Bremer regt sich wahnsinnig auf, weil er Ostrzolek überhaupt nicht getroffen hat und der sich auf dem Rasen wälzt. Vorzuwerfen ist dem Werder-Verteidiger nur, dass er erst spät zurückgezogen hatte als er vor des Gegners Tor mit der Fußspitze noch an den Ball zu kommen versuchte.
Hoffenheim - Hamburg
44
Tor! HOFFENHEIM - Hamburg 2:0 - Mit einem ganz einfachen Trick spielt Hoffenheim an der Eckfahne den Sportsfreund John aus, Sahilovic bringt das Leder dann an den zweiten Pfosten, wo Niklas SÜLE locker höher springt als Lam und mühelos einköpft.
Mainz - Freiburg
43
Ganz schwach, was die Breisgauer hier bislang zeigen. Nicht einen Schuss in die vage Richtung des Mainszer Tores durfte bislang notiert werden.
Hoffenheim - Hamburg
42
Milan Badelj holt Sahilovic von den Füßen und sieht die Gelbe Karte.
Augsburg - Bremen
39
Eckball für die Hausherren und am ersten Pfosten kommt Han zum Kopfball, aber er wird gestört und so geht das Leder ans Außennetz - es folgt erneut ein Eckball, doch der bringt dann gar keine Gefahr.
Hoffenheim - Hamburg
36
Nach Ansicht von Sahilovic kommt Hamburgs Calhanoglu etwas leicht zu Fall vor dem Sechzehner - nur gibt es Freistoß, den der Gefoulte aber in die Mauer hämmert.
Leverkusen - Stuttgart
34
Latte! Heung Min Son haut das Spielgerät aus rund fünfzehn Metern an den Querbalken.
Hoffenheim - Hamburg
33
Allen Brandreden zum Trotz hat der HSV das Ruder bis dato nicht herumreißen können - Hoffenheim zeigt sich weiter in den Zweikämpfen besser.
Schalke - Wolfsburg
30
Ein wenig scheinen sich die Knappen auf ihrer frühen Führung auszuruhen, Wolfsburg ist entschlossener. Kevin de Bryne holt sich wegen Fouls an Meyer im Mittelfeld die Gelbe Karte ab.
Leverkusen - Stuttgart
28
Eckball für die Gäste durch Rausch von der rechten Fahne, Bernd Leno kommt aus dem Tor, wird aber durch Rüdiger behindert und so wird die Szene abgepfiffen.
Leverkusen - Stuttgart
26
Tor! LEVERKUSEN - Stuttgart 1:1 - Der Ausgelichstreffer! Stefan KIEßLING wird auf der linken Seite von ROlfes geschickt, eilt in den Strafraum, lässt Rüdiger gekonnt stehen und netzt dann locker ein.
Mainz - Freiburg
24
Tor! MAINZ - Freiburg 1:0 - Jetzt zählt der Treffer aber! Der Koreaner PARK mit der verdienten Fürhung für die Rheinhessen. Zwanzig Meter vor dem Tor kommt der Koreaner völlig frei zum Schuss - Höhn fälscht den Ball noch unhaltbar ab.
Hoffenheim - Hamburg
22
Der Hamburger SV hat sich vom Schrecken ein wenig erholt ohne hier auf dem Platz den Hebel gänzlich umgelegt zu haben, es fehlt auch am nötigen Biss im Moment.
Augsburg - Bremen
18
Bremens Garcia wird nach taktischem Foul mit Gelb verwarnt.
Mainz - Freiburg
16
Aus der wohl schon dritten Reihe zieht Johannes Geis ab und zwingt Torwart Baumann zum Hechtsprung.
Leverkusen - Stuttgart
12
Tor! Leverkusen - STUTTGART 0:1 - Auch hier ist ein Standard Ausgangspunkt. Nach einem Eckball kommt Moritz LEITNER von der Strafraumgrenze zum Schuss und bringt die Schwaben hier nach vorne.
Augsburg - Bremen
11
Tor! Augsburg - BREMEN 1:1 - Freistoß für die Fuggerstädter. Der Ball wird kurz abgelegt auf Tobias WERNER und der netzt aus der zweiten Reihe mit Nachdruck ein.
Schalke - Wolfsburg
9
Tor! SCHALKE - Wolfsburg 1:0 - Nach Eckball kommt der Ball vor den Fünfer und Olic versucht vor Boateng zu klären, der aber köpft Felipe SANTANA an und von diesem springt die Kugel dann links unten ins Tor.
Mainz - Freiburg
8
Kein Tor! Moritz bringt den Ball von der linken Seite an den zweiten Pfosten, wo der Japaner Okazaki den Ball mit der rechten Hand ins Tor befördert.
Hoffenheim - Hamburg
4
Tor! HOFFENHEIM - Hamburg 1:0 - DIe Sinsheimer kontern im eigenen Stadion über die rechts Seite mit FIRMINHO, der aus abseitsverdächtiger Position startet, Tah abhängt und dann einnetzt.
Augsburg - Bremen
3
Tor! Augsburg - BREMEN 0:1 - Eckball von der linekn Fahne an den Fünfer, Prödl stiegt hoch, doch der Treffer geht auf das Konto von Jan-Ingwer CALLSEN-BRACKER, der ins eigene Netz trifft.
Schalke - Wolfsburg
2
Die Hausherren mit zielstrebigem Beginn über die Linke Seite, Boateng steckt durch zu Farfan, der flankt in die MItte, wo Obasi dann aber nicht zum Schuss kommt.
Anpfiff
1
Die Unparteiischen pfeifen die fünf Nachmittagsspiele in diesem Augenblick an. Los geht es!
Schalke - Wolfsburg
 
Im Spitzenspiel des Spieltages treffen mit Schalke und Wolfsburg zwei Mannschaften aufeinander, die sich berechtigte Hoffnungen auf einen Champions League-Platz machen, zumal vor dem Hintergrund der aktuellen Schwächephase des BVB. Im Hinspiel gewannen die Wölfe mit deutlichen 4:0.
Augsburg - Bremen
 
Erst eine Niederlage steht für die Augsburger gegen den viermaligen deutschen Meister zu Buche. Die verzeichneten die Schwaben im Hinspiel, das sie trotz 20:5 Torschüssen mit 0:1 verloren. Die Augsburger stehen zur Zeit im gesicherten Mittelfeld, doch bereits mit einem Dreier hätte Werder den Anschluss wieder hergestellt.
Hoffenheim - Hamburg
 
Abstiegskampf pur in Hoffenheim, der HSV reist mit dem Relegationsplatz im Gepäck zu den zwei Zähler vor ihnen rangierenden Hoffenheimern. Die Hamburger haben ihre letzten vier Spiele verloren, offenbarten dabei große defensive Probleme. Das könnte gegen offensivstarke Hoffenheimer auch heute wieder den Ausschlag geben. Der HSV hat lebhaftes Interesse, die 1:5-Pleite aus dem Hinspiel auszubügeln.
Leverkusen - Stuttgart
 
In Leverkusen kommt es zum Aufeinandertreffen der beiden Teams, die zum Rückrundenauftakt gegen Mainz und Freiburg unterlagen. Der VfB musste unter der Woche noch eine ganz bittere Niederlage bei gegen die Bayern wegstecken, steckt nun ebenfalls mitten im Abstiegskampf. Im Hinspiel gab es für Bayer einen knappen 1:0-Erfolg im Schwabenland.
Mainz - Freiburg
 
Während die Mainzer legitime Gründe haben, in Richtung der internationalen Startplätze zu schielen, steckt der FC mitten im Abstiegskampf. Beide Mannschaften erwischten einen perfekten Rückrundenstart, der SC überraschte Bayer, die Mainzer holten drei Punkte aus Stuttgart mit. Mainz ist seit vier Spielen ungeschlagen. Das Hinspiel gewann der FSV 2:1.
vor Beginn
 
Herzlich willkommen in der Bundesliga zur Konferenz des 19. Spieltages.