Cookie-Einstellungen

Fussball \ Champions League

Konferenz, Saison 2014/2015

FUSSBALL Liveticker

Achtelfinale - Auslosung
Shakhtar Donezk
 
Bayern München
Juventus Turin
 
Borussia Dortmund
FC Schalke 04
 
Real Madrid
Bayer Leverkusen
 
Atletico Madrid
FC Basel
 
FC Porto
Manchester City
 
FC Barcelona
Paris St. Germain
 
FC Chelsea
FC Arsenal
 
AS Monaco
Letzte Aktualisierung: 17:45:53
Ende
 
Das war es zunächst aus Nyon, ab 13:00 Uhr gibt es dann aber noch die Auslosung der Zwischenrunde der Europa League, natürlich auch live bei uns. Bis nachher also.
Termine
 
Wie gehabt wird das Achtelfinale ziemlich zerstückelt ausgetragen. Zwischen dem 17. und dem 25.02. gibt es an vier Tagen die Hinspiele, ab dem 10.03. werden dann bis zum 18.03. die Rückspiele gespielt, ebenfalls auf vier Tage verteilt. Am 20.03. werden dann die Viertelfinal-Partien ausgelost.
Fazit
 
Die vier Bundesliga-Vertreter haben da doch einiges an Arbeit vor der Brust. Die Bayern dürften da mit dem Duell gegen Donezk sicher zufrieden sein. Dortmund gegen Juventus und Leverkusen gegen Atletico klingen nach sehr spannenden Auseinandersetzungen. Und schließlich bleibt dem FC Schalke ein attraktives Kräftemessen mit Real Madrid, das allerdings ging ja schon in der Vorsaison ordentlich in die Hose.
Fazit
 
Das sind ja doch recht attraktive Begegnungen, aber angesichts der Qualität der teilnehmenden Klubs ist das ja auch kein Wunder. PSG gegen Chelsea oder Man City gegen Barcelona verspricht großen Fußball.
 
 
Damit ist diese Auslosung bereits wieder beendet.
Spiel 8
 
Damit bleibt für den FC Basel nur noch der FC Porto übrig.
Spiel 7
 
Der FC Arsenal spiel also mal nicht gegen die Münchener, sondern gegen AS Monaco.
Spiel 6
 
Und jetzt kennt auch der FC Bayern den Achtelfinal-Kontrahenten, es ist Shakhtar Donezk.
Spiel 5
 
Nun wartet der FC Schalke 04 auf seinen Gegner - es ist Real Madrid.
Spiel 4
 
Das nächste Spiel lautet Juventus Turin gegen Borussia Dortmund.
Spiel 3
 
Für Bayer Leverkusen wird Atletico Madrid als Gegner gelost.
Spiel 2
 
Auch das nächste Duell hat es in sich: Manchester City trifft auf den FC Barcelona.
Spiel 1
 
Das erste Los trägt den Namen Paris St. Germain, die Franzosen bekommen es mit dem FC Chelsea zu tun.
Auslosung
 
Aber nun geht es wirklich los, UEFA-Wettbewerbsdirektor Giorgio Marchetti ist ebenfalls zugegen, die Kugeln werden gemischt.
 
 
Eigentlich wäre alles gerichtet, aber erst muss der ehemalige Nationalspieler noch ein paar Fragen beantworten. Der Neuigkeitswert ist überschaubar.
Losfee
 
Wie immer taucht nun der Botschafter des jeweiligen Finalortes auf, im Falle Berlin ist dies Karl-Heinz Riedle.
Teams
 
In den üblichen bunten Bildern werden die 16 verbliebenen Teams vorgestellt.
Start
 
So, pünktlich beginnt die Veranstaltung in Nyon. UEFA-Generalsekretär Gianni Infantino ist da und begrüßt die Anwesenden.
Bundesliga
 
Als Gruppensieger haben die Bayern und Dortmund somit die nominell etwas einfacheren Gegner zu erwarten. Schalke und Leverkusen dürften dagegen einen Hochkaräter zugelost bekommen. Während man das auf Schalke sicher gerne in Kauf nimmt nach der Qualifikation im letzten Spiel, darf man sich bei Bayer durchaus ärgern, die vorhandene Chance auf den Gruppensieg verspielt zu haben.
Modus
 
Eine Wiederholung der Gruppenspiele kann es dabei ebenso wenig geben, wie Aufeinandertreffen von Mannschaften aus einer Liga. Direkte Bundesliga-Duelle wären also frühestens im Viertelfinale möglich.
Modus
 
Am Modus hat sich im Vergleich zu den Vorjahren nichts verändert. Die Gruppensieger sind gesetzt und treffen auf einen Gruppenzweiten, werden dabei zunächst auswärts antreten müssen.
vor Beginn
 
Wie schon in der letzten Saison ist die Bundesliga noch mit allen vier gestarteten Teams vertreten. Das ist dann auch der Topwert, denn aus England und Spanien sind nur noch drei Vereine dabei. Zwei kommen aus Frankreich, je eine Mannschaft stellen Italien, Portugal, die Ukraine und auch die Schweiz - was bedeutet, dass es der FC Basel einmal mehr geschafft hat, das Achtelfinale zu erreichen.
vor Beginn
 
Die diesjährige Gruppenphase ist seit vergangenem Mittwoch vorüber, von 16 Mannschaften haben wir uns verabschiedet, weitere 16 sind noch im Rennen um den Titel, der am 06.06.2015 in Berlin vergeben wird.
vor Beginn
 
Herzlich willkommen in Nyon zur Auslosung des Achtelfinales der Champions League.
Modus
Die Gruppensieger bekommen jeweils einen Gruppenzweiten zugelost, haben im Rückspiel Heimrecht. Vereine aus einem Land können nicht gegeneinander spielen, ebenso können sich Begegnungen aus der Gruppenphase nicht wiederholen.
Die Gruppensieger
Atletico Madrid, Real Madrid, AS Monaco, Borussia Dortmund, Bayern München, FC Barcelona, FC Chelsea, FC Porto
Die Gruppenzweiten
Juventus Turin, FC Basel, Bayer Leverkusen, FC Arsenal, Manchester City, Paris St. Germain, FC Schalke 04, Shakhtar Donezk
Termine
Achtelfinale: 17./18./24./25.02. und 10./11./17./18.03.
Viertelfinale: 14./15.04. und 21./22.04.
Halbfinale: 05./06.05. und 12./13.05.
Finale in Berlin: 06.06.