Liveticker: Fußball Champions League, Borussia Dortmund - Slavia Prag, 10.12.2019

4   :   0
0   :   2
2   :   1
1   :   2
3   :   0
2   :   2
2   :   1
0   :   1
0   :   3
1   :   4
5   :   0
1   :   3
3   :   1
1   :   0
2   :   0
0   :   2
SIGNAL IDUNA PARK
Borussia Dortmund
2:1
BEENDET
Slavia Prag
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Für heute war es das, morgen bitte genau so spannend. Dann lesen wir uns wieder. Bis dahin! 
Ein absoluter Highlightabend für den BVB, am Wochenende wartet wieder Bundesligaalltag. Das Auswärtsspiel am Samstagnachmittag in Mainz ist aber nicht minder wichtig. Prag kann sich erhobenen Hauptes aus dem Europapokal verabschieden und in der Liga Richtung Meisterschaft surfen, am Sonntag geht es gegen Dynamo Budweis. 
Denn bei drei Punkten mehr auf dem Konto spielt der verlorene direkte Vergleich gegen Inter logischerweise keine Rolle. Barca marschiert vornweg als souveräner Gruppensieger ins Achtelfinale, der BVB folgt und darf sich auf die Auslosung freuen, Inter verabschiedet sich in die Europaleague. 
Was für ein herrlich-spannender Abend in der Königsklasse. Der BVB setzt sich in einem packenden, abwechslungsreichen und unglaublich kurzweiligen Spiel gegen ein bockstarkes und wiederspenstiges Slavia Prag mit 2:1 durch. Ausschlaggebend dafür war in erster Linie ein alles überragender Bürki, sowie eine spielfreudige Offensive um den herausstechenden Brandt, die die etwas bessere Chancenverwertung zu Buche stehen hat. Und das aus deutscher Sicht freudige Ergebnis dieses Abends: Weil Inter zu Hause in einem nicht minder aufregenden Spiel gegen Barcelona verliert, geht die Reise für den BVB in der Königsklasse weiter. 
90.+4. | Und dann ist Schluss! Dortmund schlägt Prag mit 2:1 und steht im Achtelfinale der Champions League!